Wie kaufe ich eine Kryptowährung?

Wie kaufe ich eine Kryptowährung.jpg

Wie kauft man eigentlich Kryptowährungen? Wenn Sie eine oder mehrere Kryptowährungen kaufen möchten, liegt der gesamte Prozess in Ihren Händen. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihr Geld nicht verloren geht. Sie müssen sich vor Diebstahl und Hackern schützen, aber auch darauf achten, dass Sie Ihre Passwörter nicht verlieren und keine falschen Übertragungen vornehmen. Mit unserem praktischen Leitfaden zum Thema Kryptowährungen möchten wir Ihnen einige Möglichkeiten aufzeigen, wie die Schritte zum Erwerb dieser derzeit begehrten Währungen aussehen könnten. Denn selbst wenn es einfach klingt, etwas online zu kaufen, erfordert der Kauf von Münzen etwas mehr als nur die Entscheidung für einen bestimmten Binance-Kryptowährungsaustausch.

.

Welche Kryptowährung möchten Sie kaufen?

.

Es gibt viele verschiedene Kryptowährungen und jeden Monat werden neue digitale Währungen hinzugefügt. In welche lohnt es sich zu investieren? Und welchen Binance-Kryptowährungsaustausch gibt es überhaupt? Wir können zumindest die zweite Frage beantworten. Die derzeit bekanntesten Währungen sind Bitcoin und Ethereum . Daher können diese an fast allen Börsen gehandelt werden. Es gibt auch viele andere Varianten für andere Währungen, zum Beispiel Litecoin , Monero oder Stellar .

.

Sichern der gekauften Münzen in einer separaten Brieftasche

.

Eine Brieftasche ist eine Art digitale Geldbörse. Es ist erforderlich, gekaufte Kryptowährungen darin zu speichern. Bei vielen Binance-Kryptowährungsbörsen benötigen Sie zunächst keine eigene Brieftasche , um eine Kryptowährung zu kaufen . Weil die Börsen Ihnen ihre Online-Geldbörsen zur Verfügung stellen. Dies ist sehr praktisch für den Kauf und Verkauf von Münzen . Mit einer solchen Online-Brieftasche können Sie Währungen empfangen, Währungen speichern und Währungen senden. Jede Kryptowährung hat eine eigene Brieftasche und jede Brieftasche hat eine andere Empfangsadresse.

.

Transaktionen für die Steuer erfassen

.

Beim Handel mit Kryptowährungen sollten Sie jeden einzelnen Kauf und Verkauf aufschreiben. Leider gibt es derzeit keinen Grund anzunehmen, dass Gewinne aus dem Handel mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen im Allgemeinen steuerfrei sind . Nach unserer Einschätzung werden Gewinne aus realisierten Wechselkursgewinnen virtueller Währungen als Gewinne aus privaten Verkaufstransaktionen behandelt. Dies bedeutet, dass Währungen, die nach weniger als einem Jahr wieder verkauft werden, mit dem Einkommensteuersatz besteuert werden müssen. Gewinne aus Kryptowährungen, die weniger als ein Jahr gehalten werden, sind nur dann steuerfrei, wenn die Summe aller Ihrer Gewinne aus privaten Verkaufstransaktionen im Kalenderjahr unter der Befreiungsgrenze liegt.