top of page
Suche
  • AutorenbildEmre Ata

Wie kaufe ich Zilliqa?

Wie kaufe ich Zilliqa?


Blockchains haben ein inhärentes Problem. Je mehr Knoten sich im Netzwerk befinden, desto schwieriger ist es, dass der Konsens funktioniert. Die Geschwindigkeit, mit der in einer Blockchain ein Konsens erzielt werden kann, hängt direkt von der Größe des Netzwerks ab. Lösungen für dieses Problem konzentrieren sich im Allgemeinen darauf, bestimmte Informationen außerhalb der Kette zu speichern oder die Blockgröße zu erhöhen. Diese Lösungen funktionieren möglicherweise eine Weile, lösen jedoch nicht das Grundproblem. Um Blockchains interessanter zu machen, müsste letztendlich die gesamte Blockchain geändert werden. Zilliqa versucht, in größeren Netzwerken wie Binance einen schnelleren Konsens zu erzielen. Die Frage ist: Wie kaufe ich Zilliqa? Zilliqa ist eine Plattform, die bislang einzigartig ist. Diese Blockchain-Plattform mit hohem Durchsatz dient zur Skalierung von Transaktionen.


Wie kaufe ich Zilliqa?
Wie kaufe ich Zilliqa?

Zilliqa hat einen Weg gefunden, mehr Transaktionen in einer Blockchain auszuführen, wenn mehr Knoten dem Netzwerk beitreten. Die Entwickler der Plattform haben die Blockchain-Technologie von Grund auf neu angegangen. Das von Zilliqa entwickelte Protokoll erhöht den Durchsatz des Netzwerks für jeden Knoten, der beitritt. Die Technologie würde die Skalierbarkeit von Blockchains bis zu einer Million Knoten ermöglichen. Um das ins rechte Licht zu rücken: Die Bitcoin-Blockchain hat derzeit rund 10.000 Knoten.


Das Geheimnis hinter dem Zilliqa-Netzwerk ist eine Technik namens Sharding. Das Protokoll von Zilliqa unterteilt die Knoten im Netzwerk in Gruppen von Knoten. Jede dieser Gruppen ist eine Scherbe. In einem Zilliqa-Netzwerk mit vielen Knoten würden Shards dargestellt. Diese Shards verarbeiten jeden Teil der Transaktionen im Netzwerk. In einfachen Worten, wenn es Shards gäbe, würde jeder Shard eine der Transaktionen abwickeln. Je mehr Shards vorhanden sind, desto mehr kann das Netzwerk die Arbeitslast verteilen. Jeder Shard verarbeitet seine zugewiesenen Transaktionen zu einem Block. Am Ende der Verarbeitung werden die Mikroblöcke wieder zu einem großen Block zusammengesetzt, der dann zur Blockkette hinzugefügt wird.


Was ist die Zilliqa-Münze und wofür wird sie verwendet?


Die Zilliqa-Münze mit dem Tickersymbol beschreibt eine neue Art von Kryptowährung, die entwickelt wurde, um dem Problem der Skalierbarkeit entgegenzuwirken. Zilliqa bringt die Theorie des Teilens mit allen damit verbundenen Projekten, die das Netzwerk erweitern sollen. Die Plattform wurde entwickelt, um dezentrale und datengesteuerte Anwendungen zu ermöglichen. Zilliqa ist seit zwei Jahren in der Entwicklung und wird ständig erforscht. Das Kernmerkmal von Zilliqa, das die Kryptowährung einzigartig macht, ist das verwendete Sharding-System. Dies kann Transaktionen parallel verarbeiten, da der Transaktionsdurchsatz linear mit der Netzwerkgröße zunimmt. Wenn jeder dieser Shards Transaktionen pro Sekunde verarbeiten könnte, würden alle Shards 100 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten.



Zilliqa hat auch eine eigene Kryptowährung für das Ökosystem der Plattform entwickelt. Der Zilliqa-Token dient als Belohnung für Bergbauaktivitäten und zur Zahlung von Transaktionsgebühren im Zilliqa-Netzwerk. Im Moment basiert der Zilliqa-Token noch auf der Blockchain. Wenn das Zilliqa-Netzwerk online geht, wird auch die Kryptowährung in dieses Netzwerk verschoben. Die Preiserhöhung bedeutet, dass jetzt Millionen verfügbar sind.







13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page